Schriftgröße:
Farbkontrast:
Aktionsfelder

Aktionsfelder

zur Übersicht

Fachkonferenz Inklusive Bildung

Der Schulmitwirkung kommt im Zuge der Umsetzung der UN-BRK ein besonderer Stellenwert zu. Die LAG SELBSTHILFE NRW möchte im Sinne von Inklusion eine grundlegende Weichenstellung mitgestalten. Qualitativ hochwertige inklusive Bildung für Alle ist das Ziel!

In dieser Fachkonferenz treffen sich Vertreter*innen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und chronischer Erkrankung aus den Reihen der LAG-Mitgliedsverbände. Es ist eine Plattform zur Besprechung von und Positionierung zu Fragen des sonderpädagogischen Förderbedarfs und zur gemeinsamen Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder. Das Thema Frühförderung wird dauerhaft einbezogen mit dem Ziel, ein flächendeckendes Netz früher Hilfen in NRW zu spannen. Fragen und Positionierungen zum Thema des Übergangs von der Schule in Ausbildung, Arbeit und Beruf werden formuliert.

Die erarbeiteten Positionen werden im gesellschaftlichen und politischen Raum vertreten, um für alle Schüler*innen in NRW vielfältige und individuell optimale Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen zu schaffen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen