Schriftgröße:
Farbkontrast:
Dieter Loskill

Dieter Loskill

Dieter Loskill, 73 Jahre, verheiratet.

Meine Frau Hannelore ist sehbehindert und seit den 1990er Jahren in der Sehbehinderten-Selbsthilfe aktiv.

So kam auch ich zur Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte in Düsseldorf und stellte schnell fest, dass sich hier ein großes Feld zum persönlichen Engagement für Angehörige bot. Ich wurde mehrmals in den Vorstand gewählt und übernahm die Vertretung der Gruppe in verschiedenen Gremien der Stadt Düsseldorf.  Als Beisitzer im BFS-NRW e.V.  (Bund zur Förderung Sehbehinderter Landesverband NRW e.V.) lernte ich die Arbeit in den Fachkonferenzen der LAG SELBSTHILFE NRW kennen.

Seit 2017 gehöre ich dem erweiterten Vorstand der LAG SELBSTHILFE NRW an.

Durch die langjährige Mitarbeit in Vorständen und Arbeitskreisen bekam ich einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten und Themenbereiche der Selbsthilfe. Auch durch Schulungen und Seminare wurde mir bewusst, wie notwendig die politische Partizipation für die betroffenen Menschen ist. Es ist mir ein Anliegen, die LAG SELBSTHILFE NRW als Interessensvertreter der vielen unterschiedlichen Selbsthilfeorganisationen behinderter und chronisch kranker Menschen zu unterstützen. Dies gilt sowohl für die Bereiche der Umsetzung von umfassender Teilhabe, Inklusion und Barrierefreiheit als auch für die Vernetzung mit anderen Organisationen. Ich möchte dazu beitragen, dass die LAG SELBSTHILFE NRW die Bereiche der Gesundheits- und Sozialpolitik auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft mitgestalten kann.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen