Schriftgröße:
Farbkontrast:
Dr. Cornelia Tollkamp-Schierjott

Dr. Cornelia Tollkamp-Schierjott

Dr. Cornelia Tollkamp-Schierjott, 63 Jahre, verheiratet, drei Kinder.

Aufgrund einer genetischen Unregelmäßigkeit erblindete ich 2008 im Augenzentrum. Diese neue Lebenssituation konfrontierte mich mit der Umorientierung meiner bisherigen Alltäglichkeiten und ich wandte mich um Rat an den örtlichen Blinden- und Sehbehindertenverein.

So kam ich zur Blindenselbsthilfe und stellte schnell fest, dass sich hier ein großes Feld zum persönlichen Engagement bot. 2009 wurde ich in den Vorstand des Blinden- und Sehbehindertenvereins Recklinghausen gewählt, 2011 übernahm ich dessen Vorsitz. Von 2011 bis 2016 war ich ebenfalls im Vorstand der Landesorganisation Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. tätig.

Seit 2014 gehöre ich dem Vorstand der LAG SELBSTHILFE NRW an.

Durch meine langjährige Vorstandsarbeit bekam ich einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten und Themenbereiche der Selbsthilfe. Es ist mir daher ein Anliegen, gerade die LAG SELBSTHILFE NRW als Vertreterin zahlreicher unterschiedlicher Selbsthilfeorganisationen in ihrer Stellung als Impulsgeberin für die umfassende gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen als Bindeglied zwischen übergeordneter Selbsthilfe und ausführender Politik zu festigen. In allen Bereichen der Gesundheits- und Pflegethemen möchte ich mithelfen, die LAG SELBSTHILFE NRW als feste und kundige Partnerin zu etablieren. Durch ihre sozialeffiziente Betrachtung sollte die LAG SELBSTHILFE NRW diese Bereiche auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft mitgestalten.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen