Schriftgröße:
Farbkontrast:
Einladung: Zukunftsworkshops zur politischen Partizipation!

Aktuelles

zur Übersicht

Einladung: Zukunftsworkshops zur politischen Partizipation!

Die ersten Schritte im Projekt “Politische Partizipation von Menschen mit Behinderungen in den Kommunen in NRW stärken!” sind getan und im Zwischenbericht zusammengefasst.

Durch Analysen, Interviews und Gruppendiskussionen konnten wir uns einen Überblick verschaffen, wie Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen sich in den Kommunen oder auf Kreisebene politisch beteiligen können mit den verschiedensten Strukturen und welche Vor- und Nachteile es gibt.

Auf Grundlage dieser Erkenntnisse haben wir ein Positionspapier mit dem Namen “Politische Partizipation – wie kann es gehen? Erste Überlegungen zu einer wirksamen Vertretung der Interessen von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen auf kommunaler Ebene” erstellt.

Darüber möchten wir uns mit Ihnen austauschen und Eckpunkte mit Ihren Erfahrungen und Anregungen abgleichen. Dazu laden wir Sie ein zum

Zukunftsworkshop zur politischen Partizipation von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen in den Kommunen in NRW

Termine und Veranstaltungsort

Um möglichst viele Interessierte zu erreichen, bieten wir diesen dreistündigen Zukunftsworkshop in drei verschiedenen Regionen und an verschiedenen Terminen an:

  • Freitag, 7. November 2014 von 14 – 17 Uhr
    Höxter, Historisches Rathaus, Weserstr. 11
  • Dienstag, 11. November 2014 von 14 – 17 Uhr
    Ennigerloh, Alte Brennerei Schwake, Liebfrauenstr. 6 (keine Anreise mit der Deutschen Bahn möglich)
  • Dienstag, 18. November 2014 von 14 – 17 Uhr
    Neuss, St. Augustinus-Kliniken-Haus, Stresemannallee 6

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle am Thema interessierten Menschen mit Behinderungen und/ oder chronischen Erkrankungen und ihre Angehörigen sowie deren Gruppen und Vereine. Genauso sollen hiermit ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte auf kommunaler Ebene angesprochen werden.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich mit den unter Downloads verlinkten Anmeldeformularen (PDF oder Word) per Post, E-Mail oder Fax für einen der regionalen Zukunftsworkshops an.

Die Anmeldefrist wurde bis zum 28. Oktober 2014 verlängert!
Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Angaben zum Veranstaltungsort und die Anfahrtsbeschreibung für den jeweiligen Ort, für den Sie sich angemeldet haben.

Kontakt

LAG SELBSTHILFE NRW e.V.
Daniela Eschkotte
Neubrückenstr. 12 – 14
48143 Münster

Tel: 02 51 – 5 40 18
Fax: 02 51 – 51 90 51
E-Mail: daniela.eschkotte@lag-selbsthilfe-nrw.de

Das Projekt „Politische Partizipation von Menschen mit Behinderungen in den Kommunen in NRW stärken!“ wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales und ist verankert im Aktionsplan „NRWinklusiv“.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen